Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und seine 20 nachgeordneten Behörden kooperieren mit der GIZ bereits seit vielen Jahren.

Gemeinschaftsfinanzierungen für Projekte warb das BMI mit Unterstützung der GIZ sowohl bei der Europäischen Union als auch bei bilateralen Partnern wie Libanon, Iran und Saudi-Arabien ein.

Im Auftrag des BMI setzt die GIZ Vorhaben im Bereich der nachhaltigen Stadtentwicklung um. Konkret bringt sie dabei deutsche und internationale Partner auf kommunaler und nationaler Ebene zusammen, um gemeinsame innovative Lösungen zu entwickeln.

Seit 2016 beauftragt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die GIZ im Bereich der Reintegration von Rückkehrern.

THEMATISCHE SCHWERPUNKTE UND LEISTUNGEN DER GIZ

Die GIZ kann das BMI bei der Umsetzung seiner politischen Ziele mit einer breiten Palette an Leistungen der internationalen Zusammenarbeit unterstützen:

Sicherheit, Wiederaufbau, Frieden

Regionale Kooperationen

  • Stärkung der regionalen Kooperation und von regionalen Organisationen zum Beispiel zur Bekämpfung von transnationalem Drogenhandel

Managementdienstleistungen

Beispiele aus unserer Arbeit

Internetseite des BMI