Meldungen

Aktuelle Meldungen

30.11.2020

Corona: Weltweit leben mit dem Virus

Stößt die Corona-Pandemie einen Umschwung an? Die neue Ausgabe des GIZ-Magazins akzente blickt auf die Krise in Entwicklungs- und Schwellenländern und auf ihre Folgen.

26.11.2020

Nepal: Grüner Strom im Himalaya

Ländliche Gebiete in Nepal leiden unter einem schlecht ausgebauten Stromnetz. Die nachhaltigste und einfachste Lösung: Strom aus Wasser und Sonne.

20.11.2020

Libanon: Schnelle Hilfe nach Explosionen in Beirut

Angesichts der gewaltigen Explosionen in Beirut im August war Soforthilfe entscheidend. Bei der schnellen Umsetzung setzt die Bundesregierung unter anderem auf die GIZ.

13.11.2020

Starthilfe für junge Geflüchtete

Mit einem Orientierungsprogramm bei der GIZ lernen junge Geflüchtete die Arbeitswelt in Deutschland kennen. Viele nutzen die Chance als Sprungbrett für den Berufseinstieg.

02.11.2020

„Eine Technologie mit enormem Potenzial“

In Chile läuft die Energiewende auf Hochtouren. GIZ-Projektleiter Rainer Schröer berichtet im Interview über Erfolgsfaktoren und die Arbeit für grünen Wasserstoff.

30.10.2020

Schauplatz der Zukunft: Städte haben Schlüsselrolle im Klimawandel

Städte stehen vor großen Herausforderungen: Zwei Drittel aller Menschen weltweit werden im Jahr 2050 in Städten leben. Gefragt sind kreative Lösungen für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt.

20.10.2020

Äthiopischer Waldkaffee: Vom Durchschnittsprodukt zur Premiummarke

Kaffee aus den Wäldern Äthiopiens findet auf dem internationalen Markt noch wenige Abnehmer. Bessere Qualitätsstandards und Vermarktung sollen das ändern.

14.10.2020

Radio in Afrika: Gut informiert in Krisenzeiten

Menschen in der Landwirtschaft müssen sich gut vor einer Infektion durch Corona schützen. Im Radio erfahren sie, wie.

13.10.2020

Kurzmeldungen: Schnelle und lokale Lösungen gegen die Coronavirus-Pandemie

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, entwickelt die GIZ neue Ideen und richtet laufende Projekte neu aus. Die Ansätze sind dabei vielfältig.

08.10.2020

Mit mobilen Städten zur Verkehrswende

Innovative Verkehrssysteme in Städten verringern Emissionen in Verkehr und Transport. Eine neue Studie der GIZ unterstreicht, wie wichtig solche gemeinsamen globalen Maßnahmen sind, um Klimaziele zu erreichen.

01.10.2020

Ingrid-Gabriela Hoven startet im Vorstand der GIZ

„Ich freue mich, die Zukunft der GIZ mitzugestalten“

29.09.2020

Mut zum Kurswechsel

Klima schützen und die Wirtschaft fördern: So stellt die Corona-Krise die Weichen für eine sozial-ökologische Marktwirtschaft. Ein Beitrag von GIZ-Vorstandssprecherin Tanja Gönner.

25.09.2020

Nachhaltiger Kautschuk: Vom Baum zum Reifen lückenlos verfolgbar

Entwicklungspartnerschaft mit Continental unterstützt mit digitalem Rückverfolgungssystem und verbesserter Anbaupraxis nachhaltigen Kautschukanbau in Indonesien.

16.09.2020

Textilarbeiter*innen in Südostasien: Aufklärung schützt vor Infektionen

Der Coronavirus ist gerade für Textilarbeiter*innen in Myanmar und Kambodscha ein Risiko. Umfassende Aufklärungskampagnen tragen zum Schutz vor der Pandemie bei.

07.09.2020

Saubere Luft für blauen Himmel

Die Vereinten Nationen haben den 7. September zum Aktionstag für saubere Luft erklärt. Die GIZ unterstützt bei der Organisation und arbeitet weltweit gegen Luftverschmutzung. Zum Beispiel in Vietnam und Südafrika.

04.09.2020

„Gute Besserung“: Studenten aus Senegal entwickeln sprechenden Pflege-Roboter

Mit einem Roboter, der Essen und Medikamente in Krankenhäusern verteilt, leisten junge Gründer aus dem Senegal einen Beitrag zur Bewältigung von COVID-19.

24.08.2020

Jeder Tropfen zählt: Wasser in Zeiten des Klimawandels

Rekordhitze und extreme Dürre lassen die Wasservorräte weltweit knapp werden. Die GIZ arbeitet dafür, dass die vorhandenen Ressourcen gezielter eingesetzt werden. Wie etwa am Tschadsee.

19.08.2020

Gemeinsame Arbeit für Flüchtlinge: Schnelle Hilfe, anhaltende Wirkungen

Welttag der humanitären Hilfe: Vereinte Nationen und GIZ unterstützen gemeinsam Menschen auf der Flucht, damit kurzfristige Hilfe zu langfristigen Effekten führt.

12.08.2020

Maskenproduktion und Modekollektionen – Sansibars Weg durch die Krise

Die weltweiten Reisebeschränkungen treffen Sansibars Tourismusbranche hart. Mit kreativen Lösungen können lokale Unternehmen dennoch überleben.

06.08.2020

Jordanien: Kontaktvermittlung für den Arbeitsmarkt

In Jordanien fördern Unternehmen und öffentliche Akteure die Kompetenzen von Absolvent*innen und machen sie fit für die Anforderungen des lokalen Marktes.

03.08.2020

Stadt: Labor der Zukunft

Sehnsuchtsort Stadt: Nirgends sonst liegen Chaos und Chance so nah beieinander, zeigt die neue Ausgabe des GIZ-Magazins „akzente“.

28.07.2020

Internationale Zusammenarbeit für nachhaltige Chemie

Die Chemiebranche bringt viele innovative Lösungen hervor. Ein internationales Zentrum engagiert sich dafür, dass diese Lösungen auch Mensch und Umwelt zugutekommen.

22.07.2020

„Die Suche danach, was den Unterschied ausmacht“

Das Data Lab der GIZ analysiert statistische Ausreißer in Datensätzen, um innovative Lösungen zu entdecken. Ein Modell, das auch Rückschlüsse zur Corona-Pandemie verspricht.

17.07.2020

Zukunftsperspektiven innovativ gestalten

Wie richtet die GIZ ihr Nachhaltigkeitsprogramm ab 2021 aus? Beim dritten Stakeholder-Tag ging es um die Schwerpunktthemen der nächsten Jahre.

14.07.2020

Wenn die Taxifahrt inspiriert: Als Expertin für Berufsbildung in der Mongolei

Beate Dippmar arbeitet bereits in ihrem dritten Auslandseinsatz für die GIZ. Ihr Ziel: Die beruflichen Chancen junger Menschen verbessern.

07.07.2020

Solarenergie in Afrika: Grüner Strom gegen die Pandemie

In der Corona-Pandemie trägt Solarstrom zur stabilen Energieversorgung von Krankenhäusern bei und bereitet den Weg zur „Green Recovery“.

02.07.2020

Zuverlässig und vorausschauend: GIZ unterstützt erfolgreich in der Corona-Krise

Jahrespressekonferenz: Geschäftsvolumen 2019 steigt auf 3,1 Milliarden Euro

30.06.2020

Kurzmeldungen im Juni 2020: Schnelle und lokale Lösungen gegen die Coronavirus-Pandemie

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, entwickelt die GIZ neue Ideen und richtet laufende Projekte neu aus. Die Ansätze sind dabei vielfältig.

30.06.2020

Ingrid-Gabriela Hoven wird neues Vorstandsmitglied der GIZ

Die Entwicklungsexpertin übernimmt ihre neue Aufgabe zum 1. Oktober 2020.

24.06.2020

Kambodscha: Schnelle Hilfe für die Ärmsten

Das Coronavirus droht die Armut in Kambodscha weiter zu verstärken. Doch mit Hilfe einer Datenbank erhalten die Menschen nun schnelle Unterstützung.

23.06.2020

SEEG: Mit der Berliner Charité im Covid19-Einsatz

Experten der Berliner Charité und der SEEG unterstützen lateinamerikanische Länder im Kampf gegen Corona. Die Hilfe der Einsatzgruppe ist so gefragt wie nie.

19.06.2020

Corona im Flüchtlingscamp: Mit Selbsthilfe durch die Krise

Flüchtlinge sind von der Pandemie besonders betroffen. In Kenia tragen ihre Fähigkeiten dazu bei, die Folgen abzumildern.

09.06.2020

Ausbildung in Zeiten des Coronavirus: Zwischen Filmstudio und E-Learning

Weltweit führt Covid-19 zu Schulschließungen und Herausforderungen im Bildungssystem. Mit neuen Lernformen bleiben Auszubildende in Armenien und Serbien auf Kurs.

04.06.2020

Container gegen Corona: Mobile Gesundheitsversorgung in Tunesien

Ein tunesisches Team verwandelt Schiffscontainer in mobile Krankenstationen. So können in der Pandemie auch entlegene Orte medizinisch versorgt werden.

03.06.2020

Masken für Darfur: Sudanesische Koproduktion gegen die Pandemie

Covid-19 bedroht in strukturschwachen Regionen, wie Darfur im Westen Sudans, die ohnehin schon angeschlagene Wirtschaft. Die Handwerker*innen vor Ort erhalten nun Unterstützung aus der Hauptstadt.

31.05.2020

Kurzmeldungen im Mai 2020: Schnelle und lokale Lösungen gegen die Coronavirus-Pandemie

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, entwickelt die GIZ neue Ideen und richtet laufende Projekte neu aus. Die Ansätze sind dabei vielfältig.

27.05.2020

Dezentralisierung in der Ukraine: Digital durch die Pandemie

In der Ukraine fällt COVID-19 mitten in den kommunalen Reformprozess. Trotz Herausforderungen wird der Weg zur Selbstverwaltung fortgesetzt.

11.05.2020

Sauberes Wasser für Jordanien: Stabile Versorgung auch in Zeiten von Corona

Wasser ist lebenswichtig. Gesundheit, Ernährung, Hygiene und Industrieproduktion hängen davon ab. Das gilt umso mehr in Zeiten der Pandemie.

05.05.2020

Klimaschutz trotz Corona: Stadtverwaltungen arbeiten virtuell

Eine Initiative für Klimaschutz in Städten sorgt dafür, dass Behörden im Homeoffice funktionieren und drängende Klimaprojekte nicht auf der Strecke bleiben.

30.04.2020

Schnelle Hilfe in der Pandemie: „Wir arbeiten unter Hochdruck“

Ebola, Zika und nun COVID-19: Die Schnell Einsetzbare Expertengruppe Gesundheit unterstützt Länder bei Epidemien – und ist gefragter denn je.

30.04.2020

Kurzmeldungen im April 2020: Schnelle und lokale Lösungen gegen die Coronavirus-Pandemie

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, entwickelt die GIZ neue Ideen und richtet laufende Projekte neu aus. Die Ansätze sind dabei vielfältig.

29.04.2020

Mehr Daten, bessere Hygiene: Nepals Krankenhäuser rüsten sich gegen die Pandemie

Der Ausbruch von Covid-19 fordert die Krankenhäuser weltweit. Nepals Kliniken haben deshalb Maßnahmen getroffen – für kurz- und langfristige Verbesserungen.

23.04.2020

Moldau: Schutzanzüge für medizinisches Personal statt für Autos

Auch in Moldau stellt das Coronavirus die Wirtschaft vor enorme Herausforderungen. Mit neuen Lösungen stellen Unternehmen medizinische Schutzkleidung her.

20.04.2020

Sri Lanka ein Jahr nach den Anschlägen: Wunden schließen und Grenzen überwinden

Die Osteranschläge 2019 weckten auf dem Inselstaat Sorgen vor vergangen geglaubter Gewalt. Dagegen arbeitet eine Initiative für eine friedliche Aufarbeitung des Bürgerkriegs und bringt verschiedene Gruppen zusammen.

17.04.2020

Westafrika: Mit System gegen das Virus

Die Erfassung Infizierter ist entscheidend dafür, die Ausbreitung der Corona-Pandemie einzudämmen. Behörden in Nigeria und Ghana richten bestehende Systeme hierfür neu aus.

07.04.2020

Bei Anruf Info: Wie ein Telefonquiz dabei helfen kann, das Coronavirus einzudämmen

Einfache Technologie clever nutzen, um Menschen vor Pandemien zu schützen – beim weltweit größten Hackathon gewinnt ein Team mit GIZ-Kolleg*innen.

02.04.2020

Mit künstlicher Intelligenz gegen Corona: tunesische Antworten auf die Pandemie

Gegen das Corona-Virus sind schnelle Maßnahmen gefragt. Auch in Tunesien entwickeln Digitalexperten mit Hochdruck Lösungen. Nutzer*innen aus aller Welt wenden diese bereits an.

30.03.2020

Demokratie: Erfolgsmodell in der Krise?

Was Menschen von Demokratie erwarten und wie Defizite überwunden werden können – das zeigt die neue Ausgabe des GIZ-Magazins „akzente“.

20.03.2020

Meister auf globaler Walz: Von Wissenstransfer, 3D-Druck und Gründern in Ruanda

Mit der Fortbildung zum „Internationalen Meister“ tragen deutsche Fachkräfte ihr Wissen in die Welt.

13.03.2020

Klima- und Umweltbilanz: Knackpunkt nachhaltige Mobilität

Auf dem Weg zur Klimaneutralität 2020: Geschäftsreisen sind der größte Faktor beim Ausstoß von Treibhausgasen – und bieten das größte Einsparpotential.

06.03.2020

Frauen in Bewegung: Weibliche Perspektiven verbessern die Sicherheit im öffentlichen Raum

Eine Initiative bringt neue Impulse in den Verkehrssektor, um ihn speziell für Frauen besser und sicherer zu machen. In Bogotá erhöhen neue Ideen schon jetzt die Sicherheit im öffentlichen Raum.

27.02.2020

Ideen aus dem Projektlabor: In Sambia zahlt man Steuern künftig per Handy

In Sambia gehen jedes Jahr wertvolle Steuereinnahmen verloren, weil viele kleinere Unternehmen keine Steuern zahlen. Nun bietet eine mobile Lösung den einfachen Weg zur Steuererklärung.

19.02.2020

Ghana: Neue Jobs und bessere Löhne durch faire Kleidung

Die Textilbranche gewinnt für Ghana immer weiter an Bedeutung. Mit Unterstützung internationaler Unternehmen steigern die Betriebe ihre Produktion. Und fördern gleichzeitig soziale Arbeitsbedingungen.

14.02.2020

Nachhaltige Entwicklung mit Sicherheit

Internationale Zusammenarbeit verbessert die Sicherheit in instabilen Regionen. Die Münchner Sicherheitskonferenz bietet ein wichtiges Dialogforum für den Austausch mit internationalen Akteuren, die sich für Frieden und Sicherheit engagieren.

06.02.2020

Grüne Stadtentwicklung: Gamification in Mexiko

Klimawandel und digitale Transformation sind wichtige Themen bei der modernen Stadtentwicklung. Das Internet der Bäume in Mexiko zeigt, wie man mit digitalen Lösungen die Menschen in Städten einbindet. Und Städte grüner macht.

29.01.2020

Qalamoun in Farbe: Nachbarschaftssanierung in Tripoli

Im Libanon leben Einheimische und syrische Flüchtlinge in schwierigen Verhältnissen zusammen. Sie richten sich gemeinsam in ihrer Nachbarschaft ein und bauen dabei gegenseitige Vorurteile ab.

21.01.2020

Bürgerbeteiligung, mehr Beschäftigung und Gesundheit

In Libyen gehen schnelle und spürbare Verbesserungen und die Grundlagen für eine langfristige Stabilisierung Hand in Hand.

17.01.2020

Internationale Grüne Woche 2020: Klimafreundliche Lösungen für nachhaltige Entwicklung

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit verbindet weltweit“ präsentiert die GIZ in Berlin Projekte für nachhaltiges Wachstum, das den Menschen zugutekommt und die Umwelt schont.

08.01.2020

Frieden und Sicherheit: Endzeitszenario oder Aufbruchstimmung?

Weltweit erleben wir scheinbar täglich neue Krisen. Doch ist das Bild von der Welt am Abgrund Wahrheit oder eher Wahrnehmung? Dieser Frage widmet sich Staatssekretär Martin Jäger im Magazin akzente.

Weniger Laden Mehr laden

Meldungs-Archive